Seminare und Workshops bei ProMentalis

 

 

 

ProMentalis stellt Ihnen hier auszugsweise Seminare und Workshops vor.

 

·     Kommunikationsseminare und Workshops

 

·     Hypnose-Coachings

 

·     Lehrgang zur Vorbereitung auf die amtsärztliche   Überprüfung –Heilpraktiker für Psychotherapie

 

Kommunikationsseminare und Workshops

 

 

Vom besseren Umgang miteinander und für mehr Selbstbewusstsein

 

Ihr Nutzen am Kommunikationsseminar von ProMentalis

·           Mehr Ruhe, Gelassenheit und Vertrauen in sich selbst

·           Entspannt und mit Freude kommunizieren

 

Zielgruppen der Seminare und Workshops

Jeder, der an seiner Kommunikation arbeiten und sein Selbstvertrauen stärken möchte,

d.h.

·     Sie möchten die Kommunikation im Beruf optimieren und mit Mitarbeitern, Vorgesetzten, in Teams und mit Kunden besser zurechtkommen

·     Sie möchten Spannungen und Konflikte möglichst im Vorfelde durch entsprechende Kommunikation vermeiden.

 

Inhalte der Seminare und Workshops:

 

·           Trainer-Input: Kommunikation und Selbstbewusstsein, die
      Transaktionsanalyse und was wir daraus lernen

 

·            Fallbeispiele und Rollenspiele

 

·            Kommunikationsmethoden zur Konfliktvermeidung

 

·            Verbessern Sie Ihr Durchsetzungsvermögen

 

·            Fehler in der Kommunikation

 

·           Geschlechtsspezifische Fehler in der Kommunikation – wie
      kann die Kommunikation in der Beziehung verbessert
      werden?

 

·           Wunderwirkung Feedback

 

 

Hypnose-Einzel-Coachings – Suggestiv-Verfahren

 

·         Hypnose-Coaching zur Gewichtsreduktion

 

·         Nichtraucherhypnose

 

·         Innere Ruhe und gesunder Schlaf

 

·         Gegen Prüfungsangst

 

·         Gegen Flugangst 

 

Informationen zu Einsatzmöglichkeiten

 

Abnehmen mit Hypnose

Hypnose als Mittel zur Gewichtsabnahme wirkt anders als die üblichen Diäten!

Ihnen steht eine intensive mentale Unterstützung zur Verfügung, die Ihnen helfen kann, ohne große Mühen abzunehmen.

In dem Suggestiv-Hypnose-Coaching wird Ihr Unterbewusstsein so unterstützt und gestärkt, dass Sie zu einer bewussten Ernährung und einer damit verbundenen Gewichtsreduktion finden können.

 

Nichtraucher durch Hypnose

Das Hypnose-Coaching stellt eine stressfreie Möglichkeit dar, vom Rauchen loszukommen - Sie müssen es nur wollen!

Das Rauchen ist als Gewohnheit in unserem Unterbewusstsein fest verankert. Der Verstand kann uns immer wieder klarmachen, dass wir aufhören wollen und werden, aber spätestens beim nächsten Verlangen nach einer Zigarette, ist der Vorsatz schon am Wackeln.

Ihnen steht eine mentale Unterstützung zur Verfügung, die hilft, mit dem Rauchen aufzuhören, weitestgehend stressfrei und ohne die üblichen unangenehmen Symptome, die jeder Raucher kennt, der einmal versucht hat, aufzuhören.

Das Hypnose-Coaching bietet uns eine gute Möglichkeit, auf unser Essverhalten Einfluss zu nehmen und somit Gewichtserhöhungen, die durch den Verzicht auf Zigaretten oftmals entstehen, entgegenzuwirken.

 

Hypnose gegen Prüfungsangst

Werden Sie umso angespannter und nervöser, je näher eine Prüfungssituation rückt?

Sind Sie kaum noch in der Lage, Ihr Wissen abzurufen und klar zu denken?

Hypnose sorgt für eine tiefe Entspannung, die sich auch für Prüfungssituationen im Unterbewusstsein verankern und in Form von Ruhe und Ausgeglichenheit abrufen lassen kann.

Das Hypnose-Coaching gibt Ihnen die Chance, Nervosität und Anspannung in Ruhe und Gelassenheit umzuwandeln und mit mehr Vertrauen in sich selbst an Prüfungssituationen heranzugehen.

 

Hypnose gegen Stress und Schlafstörungen

Probleme mit dem Schlafen sind weit verbreitet und ein häufiger Auslöser ist der Stress, dem heutzutage viele ausgesetzt sind. Hypnose kann hier zu der nötigen Ruhe verhelfen.

Immer mehr Menschen leiden unter Schlafstörungen und häufig scheinen Medikamente Verbesserung zu bringen.
Diese führen allerdings zumeist zu einem Schlaf, der eine wirkliche Erholung auf Dauer eher zu verhindern als zu fördern scheint. Es gibt andere Entspannungsmethoden, um eine Regeneration zu fördern und die Schlafwirkung zu verbessern. Die Hypnose stellt eine intensive und schnelle Methode der tiefen Entspannung dar und kann somit für ein gutes Schlafverhalten förderlich sein.

 

Hypnose gegen Flugangst

Viele Menschen leiden unter Flugangst. Die Hypnose kann Ihnen helfen, diese Angst zu überwinden.

Schon allein der Gedanke an einen Flug kann bei vielen Menschen Stress verursachen. Körperliche Reaktionen wie Zittern, Schwitzen, Angespanntheit und Magenschmerzen sind eine häufige Reaktion.

Hypnose ist eine wirksame Möglichkeit, Flugangst durch ein Gefühl von Entspannung und Ruhe zu ersetzen und negative Gedanken und Gefühle auszuschalten.

 

 

Lehrgang zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung – Heilpraktiker für Psychotherapie

Die Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zur Ausübung der Heilkunde, ist empfehlenswert, wenn man psychotherapeutisch arbeiten möchte oder vielleicht bereits im Coaching oder in der Beratung tätig ist.

Voraussetzung für die Überprüfung ist ein hohes und breit gefächertes Fachwissen aus dem Bereich der Psychotherapie, der Psychopharmakologie, der Neurologie und der Medizin im Allgemeinen, sowie der forensischen Psychiatrie.

 

       •      Lehrgangsdauer: 14 Monate

       •      Start: quartalsweise - bitte erfragen Sie die Termine

       •      der Lehrgang erfolgt in Kleingruppen mit max. 7 Teilnehmern,
              1x wöchentlich abends von 19-22 Uhr

       •      es werden außerhalb des Lehrgangrahmens Seminare in Abend-
              
und Wochenendform von unterschiedlichen
               Dozenten und zu unterschiedlichen Themen angeboten, die optional
          
    gebucht werden können, z.B. Systemische Seminare,
             
 Lerntherapeutische Seminare, Entspannungstechniken zur Stress-
     
         und Angstreduktion, Hypnotherapeutische Seminare

       •      Lehrgangskosten: € 1.600,- / Teilbeträge monatlich zahlbar

       •      die Bildungsprämie kann beantragt werden

       •      Monatliche Skripte zu den einzelnen Themenblöcken

       •      Repetitorium zur Auffrischung des Lehrgangstoffes vor den
           
   Prüfungsterminen zum Abschluss des Lehrgangs in Form von drei
           
   Abendseminaren in den Kleingruppen

       •      Inklusive Einzel-Coaching für die schriftliche und mündliche Prüfung
          
    mit je 3 Stunden je Teilnehmer

 

Themenschwerpunkte
      •       Allgemeine und spezielle Psychopathologie
      •       Anamnese, Befund, sowie psychopathologische Störungen
      •       Organische Psychosen
      •       Grundlagen der Epidemiologie
      •       Affektive Störungen – Diagnostik, Verlauf und Therapie
      •       Schizophrene Psychosen und die Subtypen
      •       Abhängigkeitserkrankungen
      •       Psychosomatik und Neurosen
      •       Angst- und Zwangsstörungen
      •       Belastungsstörungen, Dissoziative und somatoforme Störungen
      •       Essstörungen, Schlafstörungen und sexuelle Funktionsstörungen
      •       Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
      •       Störungen im Kindes- und Jugendalter
      •       Gerontopsychiatrie
      •       Suizidalität - Gesprächstechnik und Therapie
      •       Rechtliche Aspekte und forensische Psychiatrie
      •       Psychiatrisch-psychotherapeutische Notfälle
      •       Unterbringung und Betreuung – rechtliche Bestimmungen
      •       Grundlagen der Pharmakologie und Psychopharmakologie,
              Indikationsgruppen
      •       Methoden der Psychotherapie, Psychoanalyse, humanistische
              und systemische Verfahren